Bau unserer Poolcopings

Ein Betonpark ist ohne Poolcoping nur ein halber Park So war klar, dass wir dieses vor Ort benötigen würden. Betonteile zu versenden kam aufgrund des hohen Gewichts nicht in Frage.
Daher machten wir uns auf den weg nach Leipzig zu Joe.

Der hat sich gerade als Modellbauer selbstständig gemacht und ist somit die perfekte Hilfe, um den Bau von eigenen Formen zu realisieren. Wir luden noch diverse Platten ins Auto und in Leipzig angekommen, gings auf direktem Wege in die Werkstatt. Es wurde geplant, diskutiert und bis spät in die Nacht gewerkelt. Die Formen bestehen zum großen Teil aus Holzplattenwerkstoffen, wobei die Rundungen mithilfe einer Rohrisolierung aus Kunstharz eingegossen wurden.

Aus Joes Fundus gab es noch Passstifte und Spezialverschlüsse und am nächsten Tag gings weiter bis die Formen fertig waren. Bis jetzt gab es noch keine Gelegenheit zu testen und wir warten gespannt auf die Pakete, die sich wahrscheinlich gerade in einem Container auf einem riesigen Schiff mitten auf dem Wasser befinden.

Flori

Trage dich in unsere Mailingliste ein

* Erforderliche Angaben