Die Jugend in Yangon

Es gibt 50 Millionen Skateboarder weltweit. 15 davon sind in Myanmar. Finde heraus warum.

Die Jugend von Yangon ist eine Geschichte einer kleinen Gruppe von Skateboardern in Yangon, Myanmar. Sie zeigt eine energiegeladene Jugendkultur, die einer Sportart nachgeht, die sie liebt, in einem Land mit deutlichem Mangel an guten Möglichkeiten und Ausbildung. Diese Dokumentation ist mehr als nur ein Skateboard Film in einem sich schnell verändernden Land.

Produziert von Ali Drummond
Gefilmt, Bearbeitet und Directed von James Holman

Trage dich in unsere Mailingliste ein

* Erforderliche Angaben